Für moderne Unternehmen stellt die Qualifizierung und Kompetenzentwicklung bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen zunehmend erfolgskritischen Faktor dar. Der demographische Wandel, Fachkräftemangel und schnell veränderliche Anforderungen erfordern ein lebenslanges Lernen. Wir helfen Ihnen dabei die erfolgskritischen Qualifikationen zu erwerben und und die geforderte Handlungs- und Methodenkompetenz in Ihrem Unternehmen zu bilden und zu erhalten.

Die IPS Engineers verfügen über ein breites Portfolio an Methodenschulungen im Bereich Industrial Engineering. Dieses reicht von REFA- und MTM-Kursen über Symposien zu umfassenderen Themen wie Austaktung und Simulation bis hin zu Hands-on Workshops für Datenanalyse und digitale Zeitwirtschaft. Ein besondere Expertise liegt in der Zusammenstellung und Durchführung von internen Fortbildungen im Bereich Advanced Lean Production in Form sogenannter Lean-Awareness-Trainings. Die Kurse finden ganz nach Bedarf in den Unternehmen, bei Transferpartnern oder in universitärer Atmosphäre statt.

Die Vermittlung von Inhalten und geeignete Führung von Produktionspersonal stellt Shopfloor-nahe Führungskräfte wie Gruppenleiter und Meister häufig vor große Probleme. Die Schulung zielgerichteter Routinen für Shopfloor Management, die Entwicklung von geeigneten Werkzeugen und technischen Umsetzungen und die Erarbeitung von Einführungsstrategien ist Kernkompetenz der IPS Engineers. Wir übernehmen die Moderation und Unterstützung von Verbesserungsaktivitäten ganz im Sinne einer kontinuierlich anwendbaren Verbesserungs-Kata .

Aus der innerbetrieblichen Aus- und Weiterbildung sind digitale Lernmethoden nicht mehr wegzudenken. Neben dem zeitgemäßen Medium zum Vermittlung von Inhalten und zum Wissensmanagement sind sie auch als Lerngegenstand von Bedeutung. Der zielgerichtete Umgang mit Technologie, die Interaktion mit modernen Virtual und Augmented Reality (VR und AR)-Methoden stellt im Planungs- und Produktionsumfeld einen wichtigen Baustein der Kompetenzentwicklung dar. Die IPS Engineers beraten in der Vermittlung dieser Techniken, knüpfen Kontakte zu Technologiepartnern und unterstützen das interne Ausbildungskonzept speziell in Richtung der Mensch-Maschine-Interaktion und neuer Technologien wie online Lernen und interaktiver Lernplattformen.

Menü